Handwerk aus Tradition...seit 74 Jahren

Der Familienbetrieb kann auf eine lange Tradition zurückblicken: Bereits im Jahre 1937 eröffnete Adolf Gertzen sen. sein Friseurgeschäft in Mülheim-Heißen, das im Jahre 1959 von seinem Sohn, Adolf Gertzen jun. übernommen wurde. Zusätzlich zum Mülheimer Stammhaus wurde im gleichen Jahr der heutige Salon auf der Mülheimer Straße in Essen-Frohnhausen eröffnet, der seit dem Jahre 1990 von Mike Gertzen in dritter Generation geleitet wird.

Zeitungsartikel aus dem Jahr 1999
Der Salon heute